Blog counter

Wissenschaftl. Erkenntnisse - Ganzheitliche Radiästhesie, Geomantie und Lebensraumconsulting

Direkt zum Seiteninhalt

Wissenschaftl. Erkenntnisse

Radiästhesie

Unterschiedliche Beschwerdebilder auf geopathogenen Störzonen:

 (Grafik: EZU/St. Pölten)
Zusammensetzung der Beschwerden jener Personen, die sich an das "Europäische Zentrum für Umweltmedizin" (EZU) mit Sitz in St.Pölten/Austria wenden.



Verbesserung nach dem Schlafplatzwechsel:

(Grafik: EZU/St. Pölten)

Bei insgesamt 70% dieser Personen, verbesserten sich die Beschwerden.
In 16% der Fälle verbesserten sich die Beschwerden bereits in der ersten Woche, bei 54% nach 2-6 Wochen.

Die erste Langzeituntersuchung des EZU erbrachte das Ergebnis, dass die Verbesserung der Beschwerden in 93% der Fälle stabil war.


Copyright Peter Zufall - Ganzheitliche Radiästhesie & Geomantie - Stand September 2019
Zurück zum Seiteninhalt